20. Januar 2013

Einen sehr eindrucksvollen Gottesdienst feierte die Kirchengemeinde Rheinbischofsheim. Anlässlich des 44jährigen Jubiläums des Karnevalsvereins Rheinbischofsheim lud Pfarrer Martin Grab die Narren und fastnachtstreibenden Vereine zu einem Narrengottesdienst ein in dessen Mittelpunkt die Taufe von Hannes Becker stand, der ein Sprößling der Pfannenschleckerzunft Rheinbischofsheim ist. Begleitet von toller Musik und einer Narrenpredigt, die dafür sorgen sollte, ein wenig Humor in die Kirche zu bringen. Die Predigt wurde zusammen mit Florian Karl, dem Vorsitzenden des Karnevalsvereins vorgetragen und sorgte bei den Gottesdienstbesuchern für ein Schmunzeln und zum Nachdenken. Das Thema "Humor in der Kirche - Humor bei den Narren" wurde hervorragend aufgeriffen. Wie schaffen es die Narren, die Leute zum Lachen zu bringen und die Kirche nicht? Pfarrer Martin Grab schaffte es auf humorvolle Art den Bogen zur Fastnacht zu spannen und versicherte : "Er, unser Gott, hat uns alle geschaffen,die Narren, die Normalen, ja auch uns Pfaffen,und hat uns alle hier reingestellt auf die Erde, den größten Zoo der Welt."

Quelle: Rheinau-web.de / Petra Penzel

 

Die Predigt im Narrengottesdienst (20. Januar 2013)

Bilder zum Narrengottesdienst 2013