Der Gemeindebrief erscheint viermal jährlich im DINA5 Format, sollten Sie Interesse an einer Papier Ausgabe haben, wenden Sie sich bitte an das Pfarramt zu den Bürozeiten. Kontaktdaten finden Sie im Impressum

Unseren Gemeindebrief gibt es nun schon seit über zehn Jahren und nach den Ergebnissen der Visititaionsumfrage von 2005 ist er sehr beliebt.
Dieser Erfolg motiviert das ehrenamtliche Redaktionsteam immer wieder zu neuen Taten und Artikeln.

Das Redaktionsteam ist eine bunte, lustige Truppe und die Redaktionssitzungen sind meistens sehr unterhaltsam.

Bis 2012 wurde das Glöckl Layout noch in Handarbeit gefertigt, Computer verwendeten wir nur zur Texterstellung und für besondere Seiten.Seit 2012 wird der Gemeindebrief nun per Computer digital zum Druck aufbereitet. Es entfällt damit ein Arbeitsschritt und die Qualität des Druckes ist besser.

Sollten Sie Interesse haben in unserem Redaktionsteam als freier oder fester Mitarbeiter teilzunehmen, dann sind Sie uns herzlichst willkommen.
Sie müssen keine Ausbildung als Redakteur, Fotograf oder Bestseller Autor haben. Kreativ zu sein in jeglicher Form ist uns Referenz genug.
Sie können natürlich auch an der Gestaltung und den Inhalten dieser Webseite sich aktiv beteiligen.

Sitzungstermine (meistens identisch mit dem Redaktionsschluss Termin) finden Sie im Amtsblatt in der aktuellen Ausgabe des Glöck'l oder Sie sprechen eines der Redaktionsmitglieder an.

  • PICT0029

Alte und aktuelle Ausgaben zum herunterladen im PDF Format finden Sie in der Rubrik 'Gemeindebrief''.
Die elektronische Version ist oft in Farbe, was in der Papierversion nicht möglich ist.

Es gibt nun eine Benachrichtigungsfunktion bei Erscheinen eines neuen Gemeindebriefes.
Hierzu können Sie sich selbst unter der Menu Rubrik 'Gemeindebrief' anmelden. 
Sollten Sie auf die gedruckte Version verzichten wollen, bitte wir um eine gesonderte Nachricht per email (-> Impressum).