Bitte beachten Sie folgende Regeln bei der Verwendung der Predigttexte.

- Dieser Service ist kostenlos.
- Sie dürfen die Predigttexte als Vorlage verwenden.
- Sie dürfen die Predigttexte verwenden, wenn der Autor genannt wird.
- Sie dürfen die Predigttexte verwenden, wenn Sie die Quelle angeben.

Liebe Gemeinde,

„Unfriede herrscht auf der Erde“, haben wir gerade gesungen, und der Titel dieses Liedes entspricht leider der Realität: Es herrscht Unfriede – weltweit, in und zwischen Ländern; es herrscht Unfrieden in unserem Land; und Unfriede herrscht zuweilen auch

Liebe Gemeinde, und ganz besonders: liebe Tauffamilien,

 

nirgendwo wird deutlicher als bei einer Taufe, was das heißt, dass Gott uns liebt. Nichts haben diese Kinder dazu getan, nichts mussten sie leisten - und doch werden sie

Liebe Gemeinde, und ganz besonders: liebe Tauffamilien,

zur Taufe eines jeden Kindes gehört, wie wir es auch vorhin gehört haben, die Selbstverpflichtung der Eltern und Paten, ihre Kinder christlich zu erziehen. Aber wie erzieht man ein Kind christlich? Was ist das überhaupt?

Früher war diese Frage

Liebe Gemeinde,

gleich drei Mal binnen drei Wochen haben wir im September Gemeindeglieder zu Grabe tragen müssen. Bei allen drei Bestattungen haben wir die Botschaft der Bibel gehört, die uns sagt, dass der Tod nicht das Letzte ist, was wir aus Gottes Hand empfangen dürfen; und dass uns

Liebe Gemeinde,

da vielleicht bald der Herbst kommt, ist es nun wieder Zeit für die Gartenarbeit. Ich habe bei einer Inspektion des Pfarrhausgartens gesehen, dass da

Liebe Gemeinde, und ganz besonders: liebe Tauffamilien,

wir feiern die Taufe eurer Kinder heute am 15. Sonntag nach Trinitatis. Wie jeder Sonntag, hat auch der heutige einen Wochenspruch, den wir im 1. Petrusbrief finden und der so lautet: „Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.“

Passt das überhaupt, an einem Fest-Tag im Leben der Familie von Sorgen zu reden? Sollte